Bild (845 x 321 Pixel)

Nachlese 56. Ich tu´s Energy Lunch

Stromspeicher: Status Quo, Trends und bidirektionales Laden

Der Trend zu privaten Heimspeichersystemen in Kombination mit Photovoltaik-Anlagen nahm in den letzten Jahren rasant Fahrt auf. Sinkende Systempreise, gezielte Förderprogramme und der Wunsch nach einem höheren Eigenverbrauch machen den Einsatz von PV-Speichern zunehmend attraktiver. Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die Markt- und Preisentwicklung von PV-Speichern in Österreich sowie deren vielfältige Anwendungsgebiete. Diese reichen, vom privaten Heimspeicher bis zur Nutzung in einer Energiegemeinschaft, von der Erhöhung des Eigenstromverbrauchs bis zur Notstromversorgung Dabei werden auch sinnvolle Effizienzkriterien sowie innovative Stromspeichertechnologien thematisiert.

Ein weiterer Ansatz ist die Nutzung der Speicherkapazitäten von Elektrofahrzeugen. Bidirektionale Ladestellen und intelligente Ladestrategien ermöglichen die Zwischenspeicherung von erneuerbarem Strom bei gleichzeitiger Erfüllung der Mobilitätsbedürfnisse. Im Forschungsprojekt „Car2Flex“ werden dazu Konzepte, geeignete Technologien und Geschäftsmodelle für verschiedene Anwendergruppen der Elektromobilität entwickelt, wobei der Fokus auf der Privatnutzung liegt.

Die Vorträge der ReferentInnen stehen Ihnen zum Teil als Download zur Verfügung. Sie können die gesamte Veranstaltung auch auf unserem Youtube-Kanal nachsehen.

 

Die Online-Veranstaltung zum Nachschauen

 

Zeitliche Übersicht zur Videoaufzeichnung der Veranstaltung

  • BEGRÜßUNG, EINLEITUNG, AKTUELLES (ab 00:07:00)
  • OPEN NEWS (ab 00:20:00)
  • FOKUS Vorträge (ab 00:55:30)
  • FRAGEN/DISKUSSION (ab 1:46:00)

 

Einladung und Programm
 

Die Einladung und das Veranstaltungsprogramm zum 56. Ich tu's Energy Lunch können mit Klick auf das Downloadsymbol heruntergeladen werden.

Die Nachlese mit sämtlichen Vorträgen im PDF Format sowie das Video der Veranstaltung finden Sie hier.

Einleitung

Einleitung und Begrüßung
MMag. Alexandra Malik, Energieagentur Steiermark gGmbH

 

Im Fokus

PV-Heimspeicher – Marktentwicklung, Beweggründe und Erwartungen
Maximilian Wittmann, BSc (FH Technikum Wien)

PV-Heimspeicher – Performance, Netzintegration und Notstromfähigkeit
Johannes Kathan, MSc (AIT Austrian Institut of Technology GmbH)

Das Elektrofahrzeug als flexibler Stromspeicher und Baustein eines nachhaltigen Energiesystems
Patrick Landerl, MSc (Energie Steiermark AG)

 

Open News

Second Life Batteries 4 Storage
DI (FH) Reinhard Ungerböck (Grazer Energieagentur)

Stromspeichertechnologien in der Land- und Forstwirtschaft
Mag. Thomas Loibnegger (Landwirtschaftskammer Steiermark)

EnErGie Werk Weiz - Erneuerbare-Energie-Gemeinschaft Gewerbepark Energiestraße und Werksweg Weiz
DI Robert Pratter (4ward Energy Research GmbH)

Zentrale Energiespeicher in Energiegemeinschaften als Langzeit-Invest
Mario Schweighofer (CellCube Enerox GmbH)

Clever Strom speichern. Salzwasserbatterien und andere Lösungen
Dr. Thomas Krausse (Bluesky Energy Entwicklungs- und Produktions GmbH)